AtomkraftwerkePlag Wiki
Advertisement

Atomenergie in außereuropäischen Ländern > Philippinen

The UST Main Building

Manila (Philippinen)

Auf den Philippinen ist die Nutzung der Atomkraft seit Jahrzehnten geplant, aber nie umgesetzt worden.

1958, als die Philippinen Mitglied der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) wurden,[1] erfolgte auf ein Gesetz des damaligen Präsidenten Garcia hin die Gründung der Philippine Atomic Energy Commission (PAEC).[2]

1973 avisierte der ehemalige philippinische Staatspräsident Ferdinand Marcos den Bau von sechs kommerziellen Atomkraftwerken.[3] Davon übrig blieb nur das Atomkraftwerk Bataan mit zwei geplanten Einheiten, von denen Bataan-1 bis 1984 weitgehend fertiggestellt wurde, aber nicht in Betrieb ging und 1986 unter Corazon Aquino gestoppt wurde. Bis heute spielt man immer wieder mit dem Gedanken, Bataan instand zu setzen und doch noch in Betrieb zu nehmen, wozu es aber bislang nicht gekommen ist.

Bataan (Philippinen)

Wesentlichen Anteil daran, dass die Philippinen atomkraftfrei gelblieben sind, trägt die 1981 gegründete Widerstandsbewegung Nuclear Free Philippines Coalition (NFPC), die eine landesweite Antiatom-Kampagne gegen das AKW Bataan durchgeführt hatte.[4]Nuclear Free Philippines Coalition (NFPC)

Ab 1992 wurde Atomkraft auf den Philippinen jedoch wieder als mögliche Option angesehen. Im Energieplan der philippinischen Regierung von 1998 wurden vier Szenarios für die Energieerzeugung entwickelt. Nach einem davon sollte 2015 bis 2025 mit dem Bau von vier 600-MW-Reaktoren begonnen werden, die 2025 bis 2035 in Betrieb genommen werden sollen.[2]

Am 13. November 2017 unterzeichneten Russland und die Philippinen ein Abkommen zur Kooperation im Bereich der Atomenergie.[5]

Unter dem von 2016 bis 2022 regierenden Präsidenten Duterte wurde eine Wiederbelebung der Atomkraft eingeleitet. Unter seinem Nachfolger Marcos wurde im November 2023 ein Abkommen über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der friedlichen Nutzung der Kernenergie mit den USA abgeschlossen. Die Philippinen planen, bis 2032 1.200 MW mit Hilfe der Atomkraft zu erzeugen, bis 2040 2.400 MW und bis 2050 4.800 MW.[6]

Weitere Links

→ napocor.gov.ph: Bataan Nuclear Power Plant (via WayBack)

(Letzte Änderung: 21.05.2024)

Einzelnachweise

  1. IAEO: Member States abgerufen am 13. November 2022
  2. 2,0 2,1 IAEO: Country Nuclear Power Profiles/Philippines abgerufen am 1. März 2016 (via WayBack)
  3. asienhaus.de: Erschütternd - Das Atomkraftwerk von Bataan vom November 2003
  4. wise: The continuing struggle for a nuclear-free Philippines vom 16. Oktober 1998
  5. world nuclear news: Russia and Philippines agree to nuclear cooperation vom 15. November 2017
  6. Philippines and US sign nuclear co-operation agreement vom 21. November 2023
Advertisement